Forerunner® 210

Garmin Garmin

PN6210

Neu

Von Kassensturz mit Prädikat "Sehr gut" ausgezeichnet

Mit dem Forerunner 210 können Sie drinnen und draussen trainieren und dabei jede Minute und jeden Kilometer verfolgen. Die GPS-fähige Sportuhr zeichnet sowohl bei Indoor- als auch bei Outdoor-Aktivitäten auf, wie weit und wie schnell Sie gelaufen sind, und wie hart Sie trainiert haben.

Benutzerfreundlich

Die Bedienung des Forerunner 210 ist einfach, damit Sie sich ganz auf Ihr Training konzentrieren können. Packen Sie das Gerät aus und laden Sie es auf. Danach gehen Sie nach draussen, um die GPS-Satellitensignale zu erfassen und einige Fragen zur Einrichtung zu beantworten. Drücken Sie die Taste "Start" und laufen Sie los. Wenn Sie mit dem Training fertig sind, drücken Sie "Stop". So einfach ist das.

Erweiterte Funktionen

Wenn Sie zu den Läufern gehören, die mehr Trainingsfunktionen wünschen, können Sie mit dem Forerunner 210 spezielle Intervalle erstellen und den Pace für jedes Intervall anzeigen lassen. Bei Verwendung des Forerunner 210 mit dem Laufsensor haben Sie beim Übertragen der Daten auf die Website Garmin Connect zudem die Möglichkeit, Ihre Tritt- oder Schrittfrequenz anzuzeigen.

Hören Sie auf Ihr Herz

Im Lieferumfang des Forerunner 210 ist der Garmin Textil-Brustgurt enthalten. Damit messen Sie exakt und komfortabel Ihre Herzfrequenz. Die fünf Herzfrequenzbereiche können individuell angepasst werden. Zudem können Sie Herzfrequenzalarme einrichten, damit Sie informiert werden, wenn Sie über oder unter Ihrem Ziel liegen. Der Forerunner 210 ermöglicht ebenfalls die Berechnung des Kalorienverbrauchs nach Herzfrequenz, damit Sie einen besseren Überblick über die verbrannten Kalorien haben.

Indoor und Outdoor

Wir haben die Benutzerfreundlichkeit des Forerunner 210 um Funktionen für die Indoor-Verwendung erweitert. Das Ergebnis: Der Forerunner 210 ist die ideale Sportuhr für Personen, die eine grössere Optionsvielfalt wünschen. Bei Läufen im Freien zeichnet der Forerunner 210 mithilfe der GPS-Technologie Zeit, Pace und Distanz auf. Wenn Sie dieselben Daten im Fitness-Studio verfolgen möchten, befestigen Sie einfach den Laufsensor¹ am Schuh und schon kann es losgehen. Durch die erweiterte Technologie des Laufsensors kann dieser genaue Laufdaten erfassen und übermitteln. Dabei werden ohne zusätzliche Einstellungen Distanz- und Geschwindigkeitsdaten erfasst, die in den meisten Fällen eine Genauigkeit von 98 Prozent aufweisen.

Der Forerunner 210 umfasst weitere Optionen und ist mit bestimmten Fitness-Geräten kompatibel, sodass Sie Ihre Trainingsdaten vom Laufband oder Fahrradfahren im Fitness-Studio verfolgen und speichern können. Anhand der indoor- und Outdoor-Trainingsdaten können Sie Ihre Fortschritte lückenlos verfolgen und analysieren.

Speichern, analysieren, weitergeben

Ob Sie für einen Wettkampf trainieren oder einen gesünderen Lebensstil anstreben, Sie werden die Möglichkeit schätzen, Ihre Trainingsdaten online überprüfen zu können. Mit Garmin Connect™, unserer Website für die kostenlose Datenanalyse und -freigabe, können Sie Ihre Daten problemlos verfolgen. Laden Sie die Daten vom PC oder Mac einfach auf Garmin Connect hoch. Lassen Sie den Computer dann die zurückgelegte Strecke auf einer Karte oder eine Übersicht über die Trainingsdaten anzeigen, erstellen Sie Ziele und vieles mehr. Bei Aktivitäten in Innenräumen wird das GPS nicht verwendet, weshalb bei Garmin Connect hierfür keine Karteninformationen verfügbar sind, die Trainingsdaten werden hingegen aufgezeichnet.

Schnell und genau

Der Forerunner 210 nutzt die HotFix®-Satellitenvorhersage für eine schnelle Satellitenerfassung, sodass Sie ohne Verzögerung mit dem Training beginnen können. Das Gerät verfügt über einen GPS-Empfänger mit hoher Empfindlichkeit, damit die Satellitensignale auch in der Nähe hoher Gebäude oder unter Bäumen empfangen werden können.

¹ Im Lieferumfang einiger Modelle enthalten; für andere Modelle separat erhältlich.

Erweitertes Training (Erstellen Sie eigene, zielorientierte Trainingseinheiten): nein
Virtual Partner® (Trainieren gegen eine virtuelle Person): nein
Streckenfunktion (Sie können sich an Ihren früheren Trainingsleistungen messen): nein
GPS-fähig: ja
Herzfrequenzmessgerät: ja
Geschwindigkeits-/Trittfrequenzsensor: nein
Virtual Racer™ (trete gegen andere Aktivitäten an): nein
Auto Pause® (Stoppuhr wird angehalten bis die voreingestellte Geschwindigkeit wieder erreicht wird): nein
Auto-Lap® (Automatischer Start einer neuen Runde): nein
Auto Scroll (Automatisches Anzeigen von Datenseiten während des Trainings): nein
Multi-Sport (Durch das Drücken einer Taste wechseln Sie die Sportart): nein
Pace-Alarm (Wenn Sie vom eingestellten Pace abweichen, wird ein Alarm ausgelöst): nein
Intervalltraining (Stellen Sie Trainings- und Pausenintervalle ein): ja
  • Forerunner 210
  • Hochwertiger Herzfrequenzsensor
  • Netzladegerät
  • Benutzerhandbuch auf CD Rom
  • Schnellstartanleitung
  • Forerunner 210
  • Hochwertiger Herzfrequenzsensor
  • Netzladegerät
  • Benutzerhandbuch auf CD Rom
  • Schnellstartanleitung
Abmessungen, Gewicht und Leistung
GPS-fähig: ja
Radfahrfunktionen
Geschwindigkeits-/Trittfrequenzsensor: nein
Lauf- und Radfahrfunktionen
Herzfrequenzmessgerät: ja
Pace-Alarm (Wenn Sie vom eingestellten Pace abweichen, wird ein Alarm ausgelöst): nein
Virtual Partner® (Trainieren gegen eine virtuelle Person): nein
Streckenfunktion (Sie können sich an Ihren früheren Trainingsleistungen messen): nein
Auto Pause® (Stoppuhr wird angehalten bis die voreingestellte Geschwindigkeit wieder erreicht wird): nein
Auto-Lap® (Automatischer Start einer neuen Runde): nein
Auto Scroll (Automatisches Anzeigen von Datenseiten während des Trainings): nein
Erweitertes Training (Erstellen Sie eigene, zielorientierte Trainingseinheiten): nein
Intervalltraining (Stellen Sie Trainings- und Pausenintervalle ein): ja
Multi-Sport (Durch das Drücken einer Taste wechseln Sie die Sportart): nein
Lauffunktionen
Virtual Racer™ (trete gegen andere Aktivitäten an): nein